Sonntag, 3. März 2019 - 16.00 Uhr

HOMMAGE À JEAN GUILLOU

Am 26. Januar verstarb in Paris der weltweit gefeierte Komponist und Organist Jean Guillou, welcher 2012 auch in Kaufbeuren konzertierte. Der junge italienische Starorganist Paolo Oreni macht in seinem Konzert eine Hommage an Jean Guillou. Denn für Oreni, der u.a wegen seiner "phänomenalen Präzision" gefeiert wird, sind seine Begegnungen im Rahmen von Meisterklassen bei Jean Guillou prägend. In dem etwa einstündigen Konzert spielt der junge Organist Bearbeitungen von Guillou - wie "Adagio und Fuge in c-Moll" von Wolfgang Amadeus Mozart, das Konzert in D-Dur von Antonio Vivaldi und "Fantasie und Fuge über den Namen B.A.C.H." von Franz Liszt -, seine Komposition "Saga N. 7" sowie eine freie Improvisation

Karten

Karten für dieses Konzert zu 12,-/ erm. 8,- Euro können Sie >> hier bestellen.